Rohrleitungen in 3D Planung

Die dargestellte Konstruktion beinhaltete drei Anschlüsse welche um jeweils 120° versetzt angeordnet wurden. Die hieraus resultierenden Raumbögen konnten in einer dreidimensionalen Umgebung wesentlich leichter beurteilt werden. Aus der 3D Zeichnung konnten anschließend korrekte 2D Ansichten abgeleitet werden.

Gleicher Vorteil wurde bei der Konstruktion der Absperrklappen welche über Hydraulikzylinder betätigt wurden genutzt. Auch hier konnten aus der 3D Ansicht später einwandfreie 2D Ansichten generiert werden.

 

 

 



Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: i-b-u@t-online.de 
Copyright © 2002 Ing. Büro Ulke
Stand: 18. März 2002