Home Nach oben wir über uns Leistungen Referenzen Inhaltsverzeichnis Kontakt

Sonstiges
Neuigkeiten Sonstiges

 

Das Ingenieurbüro Ulke setzt für 3D Konstruktionen im Bereich Stahlbau und Anlagenbau die Applikation "PROSTEEL 3D" ein. Diese Applikation wurde vom AutoCAD Hersteller Autodesk im Monat Juli 2002 zur Applikation des Monats gewählt. Folgender Artikel wurde von Autodesk zu ProSteel 3D geschrieben:

 

ProSteel 3D – Grenzenlos konstruieren

Die professionelle und umfassende Lösung für den Stahlbau und allen profilbasierenden Konstruktionsaufgaben. Damit Ihre Kreativität keinen Grenzen unterliegt.

Mit Prosteel 3D ist es für den Konstrukteur ein leichtes, eine Stahlbaukonstruktion welche er gedanklich vor sich sieht als 3D-Modell zu erfassen. Hierzu stehen Ihm eine Vielzahl von leistungsfähigen Werkzeugen zur Verfügung.

Ob Werkstattzeichnungen, Stücklisten, NC-Daten oder Statik-Anbindung. ProSteel 3D - ein tausendfach praxiserprobtes Werkzeug – stellt Ihnen alle zur Fertigung notwendigen Informationen schnell und einfach zur Verfügung.

screen1
screen5

Von der Planung bis zur Montage bleibt ProSteel 3D Ihr zuverlässiger Partner.

Mit mittlerweile weltweit über. 3500 verkauften Lizenzen und der Verfügbarkeit in mehreren Sprachen definiert ProSteel 3D quasi einen Standard für Stahlbausoftware auf AutoCAD-Basis. Durch die vollständige Integration auf allen AutoCAD-Plattformen sowie dem Architectural Desktop (ADT) 3.3 reduziert sich die Einarbeitungszeit auf ein Minimum.

Einen Meilenstein in der Entwicklung stellt die Integration der COM-Schnittstelle dar. Damit ist es möglich, den Funktionsumfang von ProSteel 3D durch eigene Programme oder Plug In´s zu erweitern.

 

 

Neben mehr als 110 Profilreihen mit über 8500 Profiltypen stehen dem Anwender praktisch alle genormten Anschlussarten wie biegesteife Platten lt. DAST, Stegwinkel, Pfettenanschlüsse etc. zur Verfügung.

Benutzerspezifische Anschlüsse und Profilquerschnitte (Sonderprofile) lassen sich - auch paremetrisch über eine EXCEL-Tabelle frei definieren. Durch sogenannte Strukturobjekte können Treppen, Geländer, Verbände, Steigleitern, etc. schon durch wenige Eingaben leicht konstruiert werden.

Eine automatische Positionierung und Gleichteilerkennung ist selbstverständlich. Bei der Stücklistenerstellung bleiben durch den integrierten Formulargenerator keine Wünsche im Hinblick auf das Layout offen.

screen6

Schnittlisten mit Grafiken und Winkelangabe erleichtern die Bearbeitung.

Das leistungsstarke Detail Center ist die Schnittstelle zwischen Modell und Werkstattzeichnungen. Durch eine Vielzahl von Parametern kann die Ausgabe der Werkstattzeichnungen individuell angepasst werden. Das DetailCenter-Express stellt Ihnen bei Bedarf komplette Einzelteilzeichnungen (incl. Stückliste) von beliebig vielen Bauteilen auf Knopfdruck zur Verfügung.

Änderungen im Modell werden durch Farbsymbole optisch hervorgehoben und können auf Knopfdruck in den Werkstattzeichnungen aktualisiert werden. Eine weitergehende Verarbeitung der Daten ist durch die Integration aller relevanten Schnittstellen für Statik-, PPS-, NC-Daten, etc. gegeben.

 

 


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Ing. Büro Ulke

  i-b-u@t-online.de

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: i-b-u@t-online.de 
Copyright © 2002 Ing. Büro Ulke
Stand: 30. Juli 2009